90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase nach Dörrzwetschken, feine Kräuterwürze, Orangenzesten, feine balsamische Nuancen. Am Gaumen komplex, dunkle Beerenfrucht, kraftvolle, samtige Tannine, angenehmer Schokonachhall, zeigt eine gute Länge, bereits jetzt gut antrinkbar, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in