89+ Punkte

Leicht orangetöniger, heller Roseton. Prägnante Frucht, hohe Reife plus etwas Spontangärung, Birne, Waldbeeren. Am Gaumen kraftvoll, weit ausgreifend mit zurückhaltendem Mousseux, stoffig und süß in der Gaumenmitte, ein Sekt mit Spätlesefrucht und einigem Druck, etwas breit abklingend.

Tasting: Sekt Trophy Deutschland 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2018, am 21.03.2018

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.sektbar.net
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in