Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase feine frische Anklänge an grünen Apfel, zart vegetal-tabakig unterlegt. Am Gaumen knackig strukturiert, kraftvoll mit feinen Karamellanklängen, ausgewogen, gute Länge, gutes Lagerpotenzial. Extraktsüße Nuancen im Nachhall.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in