(93 - 95) Punkte

Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Marille und Mango, zart nach kandierten Orangenzesten und Blütenhonig. Kraftvoll, stoffig, weiße Kernobstnuancen, dezente Fruchtsüße, gut integrierter Säurebogen, mineralisch, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Marille und Mango, zart nach kandierten Orangenzesten und Blütenhonig. Kraftvoll, stoffig, weiße Kernobstnuancen, dezente Fruchtsüße, gut integrierter Säurebogen, mineralisch, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Reserve Ried Gebling 1ÖTW Hannah
(93 - 95)
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in