(91 - 93) Punkte

Mittleres Gelb. In der Nase feine Gewürzanklänge an Anis und Kümmel, frische Wiesenkräuter, zart nach Apfel und Mango, ein Hauch von exotischen Früchten. Am Gaumen kraftvoll, feine Frucht, zart nach Seinobst, etwas Marille, gut integrierte Säurestruktur, mineralischer Nachhall, hat sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in