90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Rauchig-blättrig, mit schwarzer Beerenfrucht unterlegt, Herzkirschen klingen an, dunkle Mineralik. Saftig, angenehme Extraktsüße, frisch strukturiert, präsente, gut eingebaute Tannine, Weichseln und Zitronen im Abgang, feiner Schokonachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011
Ältere Bewertung
90
Tasting: Leithaberg DAC rot 2009, weiß 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in