88 Punkte

Duftet wunderbar genauso, wie man einen Zechwein dieser Sorte erwartet: weißer Pfeffer, Marillen und grüner Apfel. Der Geschmack steht dem Duft in nichts nach, wenn der Wein erfrischend, ohne Allüren und stets knackig bleibt. Eine authentische Erfrischung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 26.04.2016
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Bezugsquellen
www.belvini.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in