(91 - 93) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Noch verhalten, braucht Luft, feine Wiesenkräuter unter kandierten Oarngenzesten, stoffige gelbe Frucht tabakige Note, etwas Marille. Komplex, extraktsüß, vollreife gelbe Frucht, feine Struktur, rauchig-mineralisch im Abgang, charaktervoller, individueller Veltliner-Stil, ein kraftvoller Speisenbegleiter mit gutem Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in