93 Punkte

Eine Spur rauchigen Holzes, dann schwarze und rote Johannisbeere, Holundersaft, Waldheidelbeere. Viel Saft im Auftakt, feinkörniges, leicht anhaftendes Tannin in vorsichtig extrahierter Menge, verschlossene, leicht "wilde" Gaumenfrucht, kräftig taktil-mineralische Noten, spannungsreicher Wein, der sehr viel Zeit benötigen wird.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 30.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
http://www.weingut-heitlinger.de
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in