(90 - 92) Punkte

Kräftiges Grüngelb. In der Nase zart rauchig unterlegt, intensive Kräuternote, nussige Anklänge, etwas Grapefruit, aber auch etwas Blütenhonig. Am Gaumen saftige Marillenfrucht, zeigt eine gewisse Opulenz, frischer Säurebogen, salzige Mineralik im Abgang, bereits rund und zugänglich, recht würziger Veltlinerstil mit guter Länge und Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in