92 Punkte

Mittleres Bernstein, Goldreflexe. Rauchig-kräuterwürzig unterlegte Dörrobstanklänge, Mandarinenzesten, fast rotbeerige Nuancen, öffnet sich gut mit etwas Luft. Intensive Süße, cremig, getrocknete Marille, frischer Säurebogen, zitronige Nuancen, sehr gute Länge, wird von Flaschen­reife profitieren.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay , Riesling , Rotgipfler , Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
8%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank / Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in