89 Punkte

Im Duft neben gelbfruchtige Aromen auch leicht buttrig – und dadurch eher ungewöhnlich für Sorte und Region. Hat am Gaumen aber durchaus Substanz, viel Stoff, kräftiger Alkohol, Anlagen zur Abrundung. Ungewöhnlich, aber mit Dichte und innerer Stimmigkeit.

Tasting: Mittelrhein: Klein, aber fein; Verkostet von: Biesler, Axel; Donnecker, Oliver; Haslauer, Ursula; Kesseler, August; Sautter, Ulrich
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2017, am 31.05.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in