93 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase zart vegetal unterlegtes Bukett, feine florale Note, ein Hauch von Birnen. Am Gaumen engmaschig, komplex, saftige Steinobstanklänge, feine Süße, brillanter Säurebogen, weiße Frucht im Nachhall, zeigt eine gute Länge, ein dezent süß wirkender Weißwein mit perfektem Holzkuss, sehr gute Länge, feine Orangennote im Nachhall, mineralischer Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Furmint
Alkoholgehalt
14%
Qualität
süß
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in