89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Mit einem Hauch von Orangenzesten unterlegte Nuancen von Honigmelone und Mango, zart nussige Noten. Saftig, komplex, weiße Tropenfruchtaromen, feiner Säurebogen, salzig-mineralisch im Abgang, bereits gut entwickelt, ein stoffiger Speisenwein.

Tasting: Burgunder-Trophy 2014 – Des Burgenlands weiße Pracht; 05.09.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in