88 Punkte

Beeriger Duft, geradezu rotbeerig wie ein Pinot Noir. Auch etwas Bonbon. Leichte Süße, Joghurtton, eher dezente Säure, mehr Körper als Stoff, auf Volumen und Süße bauend.

Tasting: Weißburgunder aus Rheinhessen – Ein unbekanntes Wesen; 12.07.2017 Verkostet von: Ulrich Sautter, Ursula Haslauer, Oliver Donnecker, Christian Frens, Kai Schattner;

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Bezugsquellen
www.weingut-hauck.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in