(90 - 92) Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von Karamell, zarte Dörrobstanklänge, feines Marillenkonfit. Kraftvoll, saftig, dezente Süße, Vanille, zarte Holzwürze, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, gute Länge, zitronige Nuancen im Finish.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Rotgipfler
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in