93 Punkte

Kräftiges Rot; kraftvolles, würziges, noch leicht animalisches Bukett, schwarze Früchte, braucht Luft; am Gaumen sehr kompakt und dicht, konzentriert, dunkle Aromatik, kräftiges, feinkörniges Tannin, dominante Säure; endet lang und tanninbetont. Sehr vielversprechender, noch strenger Wein mit Potenzial.

Tasting: Regio Basiliensis – Famose Weine vom Dreiländereck; 02.06.2016 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.ullrich.ch
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in