91 Punkte

Kräftiges, leicht trübes Rot; kraftvolles, aber noch schlummerndes Bukett, tiefgründig, schwarze Früchte, Pfeffer, ein Hauch Holz, rauchig; kraftvoller Auftakt, mittelgewichtig, gute Konzentration, dicht, feinkörniges Tannin, präsente Säure; langer, salziger Abgang. Noch sehr strenger, aber vielversprechender Syrah.

Tasting: Regio Basiliensis – Famose Weine vom Dreiländereck; 02.06.2016 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.ullrich.ch
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in