88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, dunkler Kern, zarter Ockerrand. In der Nase zart kräuterwürzig unterlegte Zwetschken-Kirschen-Frucht, feine schokoladige Nuancen, tabakiger Hauch. Am Gaumen kraftvoll, gute Komplexität, dunkle Beerenfrucht, präsente Tannine, die noch etwas kantig wirken, schwarzes Beerenkonfit im Nachhall, etwas schwarzer Tee im Abgang, trocknet etwas aus, braucht noch weitere Flaschenreife.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
89
Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in