91 Punkte

kräftiges Rubingranat, Ockerreflexe, breiter Wasserrand. In der Nase feine balsamische Nuancen, zart nach Kokos und Vanille, reife Brombeerfrucht, Orangenzesten. Saftig und frisch, wieder etwas Kokosraspeln, eher rotbeerig, lebendig strukturiert, trinkanimierend, gute Länge, macht Lust auf ein weiteres Glas.

Tasting: Rotweinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2011, am 06.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in