87 Punkte

Riecht duftig nach reifer Aprikose, Pfirsich und gelbem Apfel, dazu Zitrusnoten. Auch am Gaumen die Frucht betonend, die Restsüße sorgt für Ausgeglichenheit, die Säure ist lebendig genug, um sie kompetent zu begleiten. Schlank gehalten, nicht zu kompliziert.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in