88 Punkte

Betont zitrisch in der Nase mit Noten von Grapefruit und Zitrone, auch kräutrige Anklänge sowie Noten von Kernobst. Entwickelt sich mit Luft. Im Auftakt von einer gewissen Süsse geprägt, gut ausbalancierender Säurenerv. Endet mittellang und mineralisch.

Tasting: Chasselas Trophy 2021 ; Verkostet von: Dominik Vombach und Benjamin Herzog
Veröffentlicht am 16.07.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chasselas
Alkoholgehalt
125%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in