91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feinwürzige Brombeer-Kirsch-Frucht, zart nach Lakritze, feine Nuancen von Orangenzesten, einladendes Bukett. Am Gaumen stoffig, feine dunkle Beeren, präsente, gut eingebundene Tannine, saftige Extraktsüße, mineralisch und anhaltend, gutes Potenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in