90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, Wasserrand. Reife Kirschenfrucht, mit dunklem Waldbeerkonfit unterlegt, zart nach Nougat und Dörrzwetschken. Eleganter Körper, feine Frucht, zart nach Schokolade, ausgewogene Tannine, angenehme Extraktsüße im Finale, ein stoffiger, bereits gut antrinkbarer Speisenbegleiter.

Tasting: Leithaberg DAC rot 2009, weiß 2010; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in