93 Punkte

Kräuterwürziger Duft, mineralisch begleitet. Dezenter Holzeinsatz. Ein Spätburgunder, der es versteht, Volumen mit Seidigkeit und Esprit zu verknüpfen. Kräftiger Körperbau, viel Extrakt und sebstbewusste, dabei feine Tannine. Lang, mit feiner Würze und guter Konsistenz.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2018, am 30.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.9%
Bezugsquellen
http://www.weingut-giegerich.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in