91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Etwas nach Brombeeren und Tabak, zart nach Gewürzen, Lakritze klingt an, schwarze Kirschenfrucht. Saftig, fruchtsüß, tragendes Tannin, Holzwürze klingt an, Brombeere und Nougat im Abgang, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.07.2020
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Etwas nach Brombeeren und Tabak, zart nach Gewürzen, Lakritze klingt an, schwarze Kirschenfrucht. Saftig, fruchtsüß, tragendes Tannin, Holzwürze klingt an, Brombeere und Nougat im Abgang, bereits gut antrinkbar.
Blaufränkisch Ried Umriss
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in