91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feinen Kräuternoten unterlegte Orangenzesten, etwas nach Brombeeren, ein Hauch von schwarzer Kirschfrucht. Saftig, mittlere Komplexität, extraktsüß nach dunkler Beerenfrucht, samtiges Tannin, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit feinen Kräuternoten unterlegte Orangenzesten, etwas nach Brombeeren, ein Hauch von schwarzer Kirschfrucht. Saftig, mittlere Komplexität, extraktsüß nach dunkler Beerenfrucht, samtiges Tannin, bereits gut antrinkbar.
Blaufränkisch Ried Umriss
91
Ältere Bewertung
90
Tasting : Rotweinguide 2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass, gebrauchte Barriques
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in