92 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase intensives dunkles Beerenkonfit, nach Brombeeren, etwas Lakritze, zart nach Zitruszesten, mit tabakigen Nuancen unterlegt, mineralischer Anklang. Am Gaumen saftig, dunkle Beeren, gute Komplexität, zart nach Honig, feiner Säurebogen, bleibt gut haften, etwas Cassis im Nachhall, feine Extraktsüße im Rückgeschmack, bereits antrinkbar, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in