(91 - 93) Punkte

Kräftiges Goldgelb. Reife weiße Pfirsichfrucht, ein Hauch von frischer Birne, zart nach Muskat und Orangenzesten, frische Wiesenkräuter klingen an. Stoffig, frische Marillenkonfitüre, deutlicher Restzucker, aber auch frische Säurestruktur, Pfirsich im Nachhall, sehr gute Länge.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe

Erwähnt in