90 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase frische Orangenzesten, ein Hauch von reifen Stachelbeeren und Litschi, attraktive florale Anklänge. Am Gaumen knackig, mineralischer Stil, feine Zitrusnoten, rassige Nuancen, im Abgang von einer dunklen Mineralik geprägt, ein lebendiger, trinkanimierender Veltliner für viele Anlässe.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in