92 Punkte

So duftet ein kühler, klarer Gebirgsbach, dazu kommen Noten von reifem süßem Pfirsich und Litschi. Am Gaumen geschmeidig und viskos, ohne zu ermüden, mit viel Saft und Fruchtsüße. Gut eingebundene Säure, die das Süßespiel schön ausbalanciert.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
9.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in