92 Punkte

Mandel, Wacholder, Amarenakirsche, Minze, ein wahres Feuerwerk würziger Aromen. Am Gaumen mit mürbem Tannin, geschmeidig aber nicht glatt, salzige Noten, sehr rund und homogen im Gaumenverlauf und dabei dennoch strukturiert und stoffig. Reife, aber tragende Säure, sehr gute Länge. Sehr gutes Potenzial!

Tasting : Spätburgunder Trophy 2019 ; Verkostet von : Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019
de Mandel, Wacholder, Amarenakirsche, Minze, ein wahres Feuerwerk würziger Aromen. Am Gaumen mit mürbem Tannin, geschmeidig aber nicht glatt, salzige Noten, sehr rund und homogen im Gaumenverlauf und dabei dennoch strukturiert und stoffig. Reife, aber tragende Säure, sehr gute Länge. Sehr gutes Potenzial!
Hallgartener Hendelberg Spätburgunder VDP. Erste Lage
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.georg-mueller-stiftung.de
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in