95 Punkte

Sehr still, Lindenblüte, Pfirsich, seidig und mild, straff und dabei kultiviert, die hohe Dichte ist komplett in Feinheit aufgelöst, im Abgang baut sich dann mehr und mehr die taktile Mineralität auf. Subtil, fest, lang.

Tasting: Rheinwein; Verkostet von: Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2019, am 23.05.2019
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in