90 + Punkte

Helles Goldgelb mit grünlichen Reflexen. Eine intensive Muschelkalkwürze im Duft! Dann auch gelbfruchtig und leicht buttrig. Im Mund straff und überraschend schlank, feste Säure, gute Balance, schöne Frische. Im Abgang wieder mineralisch getönt.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Helles Goldgelb mit grünlichen Reflexen. Eine intensive Muschelkalkwürze im Duft! Dann auch gelbfruchtig und leicht buttrig. Im Mund straff und überraschend schlank, feste Säure, gute Balance, schöne Frische. Im Abgang wieder mineralisch getönt.
»Erste Geige« Thüngersheim Scharlachberg Vögelswäldle Silvaner Spätlese trocken
90.5

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in