90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase zart nach Orangenzesten, relativ verhaltenes Bukett, ein Hauch von gelben Pfirsich unterlegt. Saftig, gute Komplexität, angenehme Extraktsüße, feiner Säurebogen, frisch und gut anhaltend, feine Steinobstnoten im Nachhall, sehr gutes Enzwicklungspotenzial.

Tasting: VDP Grosse Gewächse
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in