91 Punkte

Duftet nach Avocadohonig und kräuterwürzigen Aromen, etwas Kleeblüte und Haselnuss. Lebendiger Säurenerv, viel Saft und Spannung, recht klassische Proportionen mit einer Abrundung und einem aromatischen Aufschluss aus dem Holzfass. Zeitgemäß interpretierter Traditionalismus auf ausgezeichnetem Niveau.

Tasting: Weißburgunder trocken Pfalz ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 28.05.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.weingut-gaul.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in