90 Punkte

Ziemlich reife dunkle Frucht in der Nase, auch leicht ätherische Noten, Brom- und Maulbeere. Am Gaumen mit guter Substanz, Dichte und Komplexität, viel Würze und eine tragende Säure, die in das lange Finale führt. Kein Leichtgewicht, für lange Winterabende.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Ziemlich reife dunkle Frucht in der Nase, auch leicht ätherische Noten, Brom- und Maulbeere. Am Gaumen mit guter Substanz, Dichte und Komplexität, viel Würze und eine tragende Säure, die in das lange Finale führt. Kein Leichtgewicht, für lange Winterabende.
»Erlesenes« Ingelfingen Hoher Berg Lemberger trocken
90

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lemberger
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in