91+ Punkte

Etwas Neuholz in der Nase, Würze, Rauch, Wacholderbeere, Gewürznelke, Kirsche mit etwas Blutorange. Präzise am Gaumen in kräftig gebauter, kompakter Struktur. Betont trocken in einem weichen, würzigen und mineralischen Ambiente, mittlere Länge. Mehr Pinot Noir als Spätburgunder.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
18 Monate Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in