92 Punkte

Zunächst verschlossen im Duft, dann Mandel, Süßkirsche. Kräuter. Getrocknete Tomate. Im Mund folgt auf einen kurzen weichen Auftakt eine satte Dosis trockenen, aber auch mürben Tannins. Reife Säure. Der lange aromatische Nachhall belegt gutes Potenzial.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
22 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in