87 Punkte

mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerränder. In der Nase feine Honigsüße, reife Zwetschkenfrucht, zarter Nougattouch, kandierte Orangenschalen, ein Hauch von Gewürzen. Am Gaumen saftige Kirschenfrucht, lebendige Säurestruktur, harmonisch, runde Textur, bereits zugänglich, feine florale Nuancen im Nachhall, bleibt extraktsüß haften, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in