90 Punkte

Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase verhaltene Nase, zart nach rotem Waldbeerkonfit, blättrige Würze, kandierte Orangenzesten. Stoffig, zart bittere Tannine, salzig im Nachhall, schokoladiger Touch im Rückgeschmack, Nougat und Kräuter im Abgang.

Tasting: Deutscher Spätburgunderpreis 2011; 23.11.2011 Verkostet von: Verkostungsleitung: Mario Scheuermann; Verkostungspanel Finale: Xinyi Chen, Sommelier »Copper House«, Hamburg; Eberhard Jourdan

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in