91 Punkte

Mittleres Rubingranat, breitere Randaufhellung. In der Nase rauchig unterlegte Kräuterwürze, dunkles Beerenkonfit, mineralisch, zart nach Feuerstein etwas nach schwarzen Kirschen, Weichseln. Am Gaumen straffe Textur, feines Waldbeerkonfit, etwas Himbeermark, zarter Orangentouch, feine Säurestruktur, zarte Extraktsüße, rotbeerige Nuancen im Abgang, ein eleganter Speisenbegleiter, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in