91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Farbkern, violette Reflexe. In der Nase intensive Noten von Kokos und Gewürzen, mit dunklen Beeren und süßem Dörrobst unterlegt, Orangenfrucht, feine Edelholzanklänge. Am Gaumen saftig und rund, kraftvolle Textur, Heidelbeerkonfit, gut integrierte Tannine, dunkle Beerenaromen im Nachhall, etwas Schokolade, gute Frische, extraktsüßer Abgang, gut angereift, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit Potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in