89 Punkte

helles Gelbgrün. Mit feinen tabakigen Nuancen unterlegte reife gelbe Apfelfrucht, zarte nussige Anklänge, attraktives Bukett. Saftig, engmaschig, knackiger Stil, frischer Säurebogen, harmonisch und trinkanimierend, zitroniger Touch im Abgang, mineralisch, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Federspiel-Cup 2011
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2011, am 19.04.2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in