95 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Eher verhalten, zarter Zitrustouch, mit feinen Steinobstnoten unterlegt, ein Hauch von gelbem Pfirsich und Ananas. Stoffig, sehr ausgewogen, eleganter und zugleich kraftvoller Stil, etwas mehr Restzucker, wirkt daher etwas zurückhaltend, dunkle Mineralik im Finish, gutes Potenzial.

Tasting: Internationales Riesling Symposium; 11.02.2011 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(94 - 96)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in