92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zart nussig unterlegte Steinobstanklänge, etwas gelber Pfirsich und Blütenhonig. Am Gaumen saftig, elegant, mittlere Textur, feines Säurespiel, mineralischer Nachhall, sehr klar strukturiert, frische Mangofrucht im Abgang, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder

Erwähnt in