92 Punkte

Intensives leuchtendes Strohgelb mit hellgoldenen Reflexen. In der Nase zart nach Muskat und Litschi, ein Hauch von Marille, auch nach frisch gemähter Wiese, ein Potpourri aus gelbfruchtigen Aromen. Am Gaumen mit fruchtig-süßem Kern, kompakt, mit rassiger Säure und sanftem Druck, schöner Stimmungsbogen, aktuell noch sehr jung, wird in ein paar Monaten richtig strahlen.

Tasting : Falstaff Weinguide Südtirol 2021/22 ; Verkostet von : Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Intensives leuchtendes Strohgelb mit hellgoldenen Reflexen. In der Nase zart nach Muskat und Litschi, ein Hauch von Marille, auch nach frisch gemähter Wiese, ein Potpourri aus gelbfruchtigen Aromen. Am Gaumen mit fruchtig-süßem Kern, kompakt, mit rassiger Säure und sanftem Druck, schöner Stimmungsbogen, aktuell noch sehr jung, wird in ein paar Monaten richtig strahlen.
Manna Weinberg Dolomiten IGT
92

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling, Chardonnay, Gewürztraminer, Kerner , Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in