90 Punkte

Mittleres Goldgelb. Feine Nuancen von Mandarinen und Honig, zart blättrig unterlegt, frische Zitruszesten. Stoffig, deutliche Süße, exotische Frucht, vollreife Ananas, bleibt gut haften, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in