88 Punkte

Rote und dunkle Beeren in der Nase, geschälte Mandel, Hagebutte und auch Holzparfum. Zeigt am Gaumen für einen Trollinger eine kräftige Substanz und Ausstrahlung, trocken ausgebaut, kein Kitsch, dafür mit ordentlich Zug und Spannung. Charaktervoll.

 

Tasting: Weinguide Deutschland 2019
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2019, am 23.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in