93 Punkte

Ein recht komplettes und komplexes Duftbild: zitrische, mineralische, kräuterwürzige und sogar anklingend gelbfruchtige Aromen. Am Gaumen die lagen- und betriebstypische Transparenz und Leichtigkeit, mit einem Übergewicht von Süße und Frucht gegenüber Säure und Mineralität. Dennoch bleibt der Wein schlank und kabinetttypisch, endet bei allem Volumen, das er in der Gaumenmitte besitzt, dann doch pointiert und federleicht.

Tasting: Riesling Kabinett Trophy; 24.04.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8.5%
Bezugsquellen
www.zilliken-vdp.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in